Geschichte

Firmengeschichte

Firmengründer Josef Brülhart entschloss sich aus Freude an Pflanzen und besonders den Obstbäumen, im Jahre 1932 den Baumschulbetrieb Brülhart in Mariahilf zu gründen.

Anfangs wurden ausschliesslich Obstbäume produziert; Mitte der 1940er Jahre erweiterte Josef Brülhart sein Angebot um Ziergehölze, und 1962 wurde mit der ersten Rosenkultur begonnen.

Nach Baumschulistenlehre und Arbeitsaufenthalt in Frankreich übernahm Marcel Brülhart 1968 den väterlichen Betrieb mit 6 Mitarbeitern und baute ihn über mehrere Jahrzehnte zu seiner heutigen Grösse aus. Neben Produktion und Verkauf von Ziergehölzen, Koniferen, Obstbäumen und Rosen wurden auch der Gartenunterhalt und Gartenbau ein wichtiger Arbeitsbereich der Firma.

Seit 2006 führt Gärtnermeister Urs Brülhart, und damit die 3. Gärtnergeneration, diesen Familienbetrieb weiter, der im Jahre 2017 sein 85-jähriges Jubiläum feiern konnte.

Von unseren Mitarbeitern sind einige schon seit Jahrzehnten hier tätig, Andere absolvieren ihre Ausbildung zum Gärtner und erleben so bei uns ihren Start ins Berufsleben.

Eines ist jedoch Allen gemeinsam–die Leidenschaft für Pflanzen!